Erste Hilfe Hund

Erste Hilfe am Hund

Im Februar fand unser Kurs Erste Hilfe am Hund mit Frau Dr. vet. Kraft statt.

Zunächst stellte Frau Dr. Kraft uns allgemeine Unfall- und Krankheitsbilder dar.

Dabei erfuhren wir, wie wichtig es ist unsere eigenen Hunde sehr gut zu kennen. Zum Beispiel ist die Kenntnis der Normalwerte von Puls, Temperatur oder Atmung wichtig, um zu erkennen, ob eine Abweichung nur gering oder schon behandlungsbedürftig ist.

Auch lernten wir zu unterscheiden zwischen Krankheiten und Verletzungen, die wir selbst behandeln oder erst mal beobachten können, oder wann unbedingt der Tierarzt aufgesucht werden muss. Bei akuten Problemen immer zuerst in der Tierarztpraxis anrufen!  So kann abgeklärt werden, ob ein Arzt sofort zur Verfügung steht und etwaige wichtige Vorbereitungen können bereits getroffen werden.

Es folgte ein praktischer Teil. Rita hatte freundlicherweise Heika mitgebracht, die mit unendlicher Geduld zuließ, dass wir den Puls bei ihr fühlen und einen Verband an ihren Fuß anlegen konnten.

Zum Schluss beantwortete Frau Dr. Kraft noch zusätzliche und individuelle Fragen.

Alles in allem war es ein sehr lehrreicher Abend.

print